Mechatroniker (m/w/d)

Von Technik richtig was verstehen: Starten Sie als Mechatroniker/-in!

Was haben eine Werkzeugmaschine, ein Autopilot im Flugzeug und eine programmierbare Waschmaschine miteinander gemeinsam? Es sind drei Beispiele für mechatronische Systeme, also Systeme, in denen mechanische, elektronische, hydraulische, pneumatische und oft auch computergesteuerte Bauteile harmonisch zusammenspielen. Und solche hoch komplexen Systeme und Anlagen finden Sie auch in der Produktion der Husqvarna Group!

Wenn Sie technikbegeistert sind und keine Angst vor großen Maschinen und Anlagen haben, dann ist die Ausbildung zur/zum Mechatroniker/-in genau das Richtige für Sie! Nach Ihrer Grundausbildung Metall in Niederstotzingen sind Sie bereit für Ihre Ausbildung. Sie lernen Hard- und Softwarekomponenten von mechatronischen Systemen, ebenso wie die zugehörige Messtechnik kennen. Sie lernen, wie man Anlagen programmiert und wie man verschiedene elektrische und mechanische Baugruppen erstellt und in Schuss hält. Dabei durchlaufen Sie nach und nach auch Stationen in unseren Werken in Heuchlingen und Ulm.

Die Berufsschule Heidenheim vermittelt Ihnen das Grundwissen über mechanische und elektrotechnische Komponenten, das Sie dann in der Praxis, z. B. an unseren computergesteuerten Spritzgießmaschinen mit Entnahme, 6-Achs-Montagerobotern oder SPS-gesteuerten und –vernetzten Produktionsanlagen, in die Praxis umsetzen können. Ob Sie Produktionsmaschinen aufbauen, instandhalten oder einzelne Komponenten und Baugruppen reparieren – als Mechatroniker/-in ist Ihr Können ständig gefragt. Und nach dreieinhalb Jahren Ausbildung können Sie sich auf vielfältige Perspektiven in der Husqvarna Group freuen!

Ausbildungsort: Niederstotzingen mit Einsätzen in Heuchlingen und Ulm

Berufsschule: Heid-Tech Heidenheim

Dauer: 3,5 Jahre

Start: 1. September

Und das sind Ihre Startvoraussetzungen:

  • Die Mittlere Reife mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen und technischen Fächern
  • Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
  • Als Azubi zur/zum Mechatroniker/-in sollten Sie außerdem auf jeden Fall eine schnelle Auffassungsgabe besitzen, engagiert sein, immer gerne dazulernen und sich auf die Arbeit in einem Team freuen.

Stellenbörse

Hier können Sie einen Blick in Ihre zukünftige Karriere werfen:
Zu den Jobs

Erfahrungsberichte

Chris Finkbeiner
Mechatroniker (m/w)
- Ulm

Ansprechpartner

Armin Groll


+49 - 7325 / 15-227