Husqvarna Group Jobportal > Entwicklungsmöglichkeiten

Entwicklungsmöglichkeiten

Wir haben Ihre Entwicklung im Blick!

Bei der Husqvarna Group wissen wir, wem wir unseren weltweiten Erfolg verdanken: unseren qualifizierten und engagierten Mitarbeitern auf allen Ebenen und in allen Fachbereichen! Daher genießt die systematische, maßgeschneiderte und bedarfsorientierte Personalentwicklung bei uns einen hohen Stellenwert.

Wir unterstützen unsere Mitarbeiter in fachlicher, sozialer und methodischer Hinsicht, damit sie für die Anforderungen durch die Märkte, neue Technologien und Verfahren und nicht zuletzt veränderte Geschäftsprozesse gewappnet sind. Entsprechend breit ist das Weiterbildungsangebot: Es reicht von Sprachkursen und IT-Trainings über Seminare und Workshops rund um Methoden- und Sozialkompetenz bis hin zu Führungskräfteseminaren und Konzernentwicklungsprogrammen zu Themen wie Führung, Projektmanagement usw.

Wohin auch immer Sie sich entwickeln möchten, ob Sie eine Fach- oder Führungslaufbahn anstreben: Wir bieten Ihnen Aufstiegs- und Entwicklungsperspektiven – und das crossfunktional und vor allem: global. Denn wenn Sie in einem anderen Land für uns tätig werden möchten, unterstützen wir Sie nach Kräften. So wie Günter Baur, der seit 2009 in Schanghai arbeitet:

„Ich bin seit 24 Jahren für die Husqvarna Group tätig, heute im Bereich Product Quality. Vor meinem Wechsel nach China habe ich ein Produkt von der Entwicklung bis zur Serieneinführung in qualitativer Hinsicht betreut. 2009 fragte mich unser CTO, ob ich mir vorstellen könnte, in Schanghai zu arbeiten und dort ein Labor aufzubauen. Nach einer kurzen Bedenkzeit habe ich gerne zugesagt!

Das Labor wurde im März 2011 fertig – doch meine Arbeit hier geht weiter. Mittlerweile kümmere ich mich hauptsächlich um unsere chinesischen Lieferanten, lege die qualitativen Anforderungen an das Produkt fest und setze sie um. Hilfestellung für die Laborarbeit gebe ich natürlich weiterhin. Mein Büro befindet sich in unserem Husqvarna-Werk in Schanghai.

Was mich hier besonders reizt: in einem Umfeld, das eben nicht den gewohnten deutschen Standards entspricht, dennoch ein qualitativ hochwertiges Produkt herzustellen. Das ist natürlich nur in enger Zusammenarbeit mit den deutschen R&D-Kollegen und meinem Quality Product Manager möglich. Apropos Zusammenarbeit: Anders als in Deutschland heißt die Basis dafür in China „Mianzi“ – das Gesicht des anderen zu wahren. Das heißt auch, Schwachstellen nicht bloßzulegen. In der Praxis bedeutet das, dass man verbesserungswürdige Punkte freundlich und ohne Schuldzuweisungen anspricht, was in Stresssituationen leider nicht immer gelingt...

Und so bringt fast jeder Tag hier eine neue Herausforderung und ein neues Abenteuer mit sich. Das kann mitunter anstrengend sein – aber es ist auch schön!“

Stellenbörse

Hier können Sie einen Blick in Ihre zukünftige Karriere werfen:
Zu den Jobs

Offene Stellen

Offene Stellen

Erfahrungsberichte

Stephen Baco
Demand & Supply Chain Manager
- Ulm

Dominic Reichmann
Gebietsverkaufsleiter, Vertrieb Husqvarna
- Im Außendienst

Ansprechpartner

Daniela Schuon


+49 - 731 / 4 90-955

Werner Baldauf


+49 - 731 / 4 90-956